Markus Linse Classic Horsemanship Buckaroo and California Style
Markus Linse Horsemanship - Reise Journalist - travel journalist - Old Californio - Altkalifornische Reitweise - Bosal - Hackamore - Spade Bit - Straight Up in the Bridle - Horsemanship Bayern - Bavarian Horsemanship - Ray Hunt - Tom Dorrance - Bill Dorrance - Horsemanship by Feel

latest update 28.04.2024

Gedanken

Begriffe wie light hands – leichte Hände – oder Softness –

Weichheit hört man vermehrt dieser Tage.

Im Grunde sind das äusserst positiv belegte Begriffe.

Die Frage die ich mir stelle ist nur, warum wurde es nötig

darauf extra hinzuweisen?

Jedes annehmen des Pferdes am Maul erzeugt eine

Gegenreaktion des Pferdes, was unweigerlich wiederum

zu einer Reaktion der Reiterhand führt.

Nehme ich dem Pferd den Kopf und Hals durch Druck im

Maul, dann verhindere damit dass das Pferd den Kopf

und Hals hat um in einer ausbalancierten Selbsthaltung

zu gehen.

Aktiviere ich jedoch die Hinterhand zum untertreten,

bevor ich den Kopf und Hals in eine neue, für das Pferd

ungewohnte Haltung bringe, aktiviere ich damit ein

Vortreten der Hinterhand unter den ungewohnten neuen

Schwerpunkt mit dem Reitergewicht.

Damit trainiere ich die Hinterhand Muskulatur, die

Hankenbiegung, aktiviere das Becken samt Muskulatur

und die langen Rückenmuskeln auf denen ich als Reiter

sitze.

Damit kann ich dem Pferd einfach beibringen den

Rahmen zu verkürzen und bin damit auf dem

ersten Schritt in Richtung Versammlung.

Ohne Druck am Maul und ohne das Pferd aus der

Balance zu bringen. Voraussetzung für ein Vortreten der

Hinterhand ist natürlich auch ein vermehrtes leichteres

Vortreten der Vorhand, damit diese der Hinterhand nicht

im Weg ist wenn diese weiter nach vorne kommt. 

Dafür braucht das Pferd aber den Hals, den ich ihm ja

wegnehme, wenn ich es in eine Zwangshaltung

mit der Reiterhand bringe.

Mit dem richtigen Timing wären wir dann wieder beim

klassischen Horsemanship

Feel – Timing – Balance

Light Hands Horsemanship Markus Linse Altkalifornische Reitweise Californio Style Horsemanship Softness Horses
Light Hands

update 11.04.2024

Vielen Dank für Euer großes Interesse an meiner Arbeit!

Die Kurse für 2024 sind bereits alle gut bebucht,

viele davon sind bereits ausgebucht.

Anbei nebenstehend das aktuelle Kursplakat,

gerne auch zum Ausdruck verfügbar.

 

Die aktualisierten Kurstermine findet ihr auch

hier

Thank you all for the huge interest in my work!

The 2024 clinics are all set now, 

a few are already fully booked.

You can order the flyer tp print it out if interessted.

 

here you can find the clinic schedule for 2024

hier

Markus Linse Horsemanship Californio Horsemanship Altkalifornische Reitweise Tourplakat 2024 Bosal Hackamore Jaquima a Freno
Aktuelles Tour Plakat 2024

zwischen April und Oktober

Unterricht im 5 Seenland

Ammersee/Starnberger See, im

Raum Landsberg am Lech und

im Raum München 

könnt ihr buchen unter

 

+49 (0) 151 2512 1929

Markus Linse altkalifornische Reitweise klassisches Horsemanship and Californio Style
free shoulder means free hindquarter
Markus Linse Horsemanship - Reise Journalist - travel journalist - Old Californio - Altkalifornische Reitweise - Bosal - Hackamore - Spade Bit - Straight Up in the Bridle - Horsemanship Bayern - Bavarian Horsemanship - Ray Hunt - Tom Dorrance - Bill Dorrance - Horsemanship by Feel
Alamar Knot California Horsemanship